Freitag, 5. Januar 2018

Organisation und Vorbereitung

Nach und nach arbeiten wir diverse Details ab, in Vorbereitung auf den (hoffentlich) baldigen Beginn der Erdarbeiten: Wir haben schon mal die Baubeginnanzeige und die Nennung des Bauleiters ans Bauamt geschickt. Natürlich gibt es dafür in Deutschland – wie sollte es anders sein – spezielle Formulare.

Außerdem haben wir die Dimensionierung unserer Regenwasserversickerung bei Firma Graf angefragt und erhalten. Zur Erklärung: Wir planen keine Zisterne, sondern eine direkte Versickerung des anfallenden Regenwassers mittels einer Rigole. Es wäre natürlich ideal, wenn unser Tiefbauer diese gleich mit einbauen könnte, wenn er die Erdarbeiten vornimmt.

Regenwasserversickerung mittels Rigole

Da in der nächsten Woche der Baustrom gelegt und in der übernächsten Woche unsere kleine Stützmauer gestellt werden soll, geht der Blick auch immer wieder zu den aktuellsten Wetterprognosen. So schlecht sieht es gar nicht aus…

Überwiegend Plusgrade in den nächsten 2 Wochen

Update (07. Januar 2018): 
Da die Baufrau in den nächsten zwei Wochen überwiegend auf Dienstreise sein wird, hat der GaLaBauer vorgeschlagen, dass wir uns noch am Sonntag auf dem Grundstück treffen – das nennen wir mal Engagement! Dort haben wir dann die letzten Details besprochen.

Anschließend haben wir noch den Nachbarn über den geplanten Baustart informiert und ihn gebeten einen Außenwasserhahn anzustellen, damit der GaLaBauer dann auch das benötigte Bauwasser hat.

Hier soll unsere Stützmauer entstehen

Wir sind sooo gespannt, ob das alles klappt in den nächsten 2 Wochen?

Kommentare:

  1. Wow, ihr seid ja super organisiert. Toll!
    Jaja, die Graf EcoBlock Inspect werden es wohl auch bei uns werden.

    Ich drücke weiterhin feste die Daumen.

    Beste Grüße
    John

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich glaube ich auch, dass wir ganz gut organisiert sind, aber irgendwie habe ich trotzdem immer das Gefühl, dass wir etwas vergessen :-o

      Über die Graf EcoBlock Inspect habe ich mittlerweile schon in diversen Bautagebüchern gelesen, sodass ich davon ausgehe, dass sie auch für unsere Zwecke gut geeignet sind.
      Bin gespannt, wann ihr eure einbauen lasst und was du berichtest...

      Viele Grüße und einen schönen restlichen Sonntag

      Löschen