Mittwoch, 31. Oktober 2018

KW 43/44/45: Sendepause

Die Baufrau verabschiedet sich samt Bausohn und Bautochter in die langgeplante und wohlverdiente Mutter-Kind-Kur.


Der Bauherr kümmert sich währenddessen noch um die letzten Überbleibsel (alte Wohnung malern lassen und an die Nachmieter übergeben) und baut weiter fleißig Möbel im Haus auf.

Montag, 15. Oktober 2018

KW 42: Angekommen

Schritt für Schritt lichtet sich das Umzugschaos. Ein Großteil der Kisten ist ausgepackt, die Kinderzimmer sind fast vollständig eingerichtet. Auch Wohnzimmer, Essbereich und Küche sind schon recht ordentlich und unsere alten Möbel machen sich hier erstaunlich gut, finden wir. Natürlich fehlen noch viele Details, wie bspw. ein paar Bilder an den Wänden, ein Teppich, Pflanzen, Deko… Aber das kommt dann alles nach und nach.


Und am Wochenende haben wir tatsächlich für ein paar Stunden einfach nur den „goldenen Oktober“ genossen.


Wir fühlen uns schon sehr wohl in unserem neuen Zuhause!

Dienstag, 9. Oktober 2018

KW 41: Umzug

Nun wird’s ernst: Wir ziehen um! Was sind wir froh, dass wir uns doch noch für ein Umzugsunternehmen entschieden haben, denn in den letzten Tagen wurde uns erst richtig bewusst, wieviel Zeug wir haben – allein der Keller… Unser letzter Umzug liegt sieben Jahre zurück. Damals waren wir noch zu zweit und hatten gerade mal 60m² Wohnfläche, das war schon was anderes.


So bestanden die letzten Tage also vor allem aus Kistenpacken und Aussortieren. Aber auch unsere alte Küche wurde abgebaut; die haben wir nämlich über ebay-Kleinanzeigen verkauft, genau wie noch diverse andere Kleinigkeiten.

Außerdem haben wir schon viele neue Möbel im Haus aufgebaut. Und wir haben geputzt, geputzt, geputzt (naja, eigentlich vor allem die Baufrau)… Fenster, Fliesen, Schränke, Böden, Türen, Regale und die Treppe.

Freitag, 5. Oktober 2018

KW 40: Hausübergabe

Endlich geschafft – nach gerade einmal 6,5 Monaten Bauzeit ist unser Haus nun fertig und gehört uns.


Wir sind sehr froh, dass alles so gut gelaufen ist! Ein paar wenige Kleinigkeiten sind noch offen, werden aber in den nächsten Tagen und Wochen abgearbeitet.

Ein besonders großes Dankeschön geht an:
  • unsere Roth-Architektin Frau Schneider – unser Grundriss und die bemusterte Ausstattung gefallen uns wahnsinnig gut
  • unseren Roth-Bauleiter Herrn Pospiech – erfahren, stets erreichbar, gut strukturiert und doch flexibel wenn mal nötig, so wie man sich einen Bauleiter wünscht
  • sämtliche Handwerker – die ausgeführten Arbeiten sehen klasse aus 

Besonders gut gefallen haben uns die kontinuierlich vorbildliche Kommunikation und die regelmäßigen Bauprotokolle, in denen nicht nur der aktuelle Stand sondern auch die für die nächsten Wochen geplanten Arbeiten kommuniziert wurden. Die Qualität der verbauten Materialien sowie die handwerkliche Ausführung waren genauso gut, wie wir uns das erhofft hatten.

Wir können Bau- Gmbh Roth absolut weiterempfehlen!

Dienstag, 2. Oktober 2018

KW 40: Vorabnahme, Parkett im Erdgeschoss und Innentüren

Während im Erdgeschoss das Parkett verlegt/verklebt und die Innentüren eingebaut wurden (beides sieht toll aus!) ...


... haben wir uns mit unserem Bauleiter und Baubegleiter zur Vorabnahme getroffen. Diese lief erfreulicherweise sehr unspektakulär ab. Auch unser Baubegleiter hat die Arbeiten gelobt und hatte keine Kritikpunkte. Die folgenden Dinge stehen noch aus:
  • Letzte Fliesenarbeiten (z.B. bis an die nun eingebauten Innentüren heranfliesen)
  • Einige Silikon- und Acryl-Fugen
  • Duschtüren einbauen
  • Klemmende Jalousie
  • Heizkörper im Dachgeschoss in Betrieb nehmen
Außerdem müssen wir uns als Bauherren noch um die Abnahme unserer Gasheizung durch den örtlichen Schornsteinfeger kümmern – das hatten wir irgendwie garnicht auf dem Schirm.
Da die Liste der offenen Punkte sehr übersichtlich ist und wir gern in der nächsten Woche umziehen würden, haben wir die Hausübergabe noch für Ende der Woche vereinbart – super! 

Sonntag, 30. September 2018

KW 39: Fliesenarbeiten abgeschlossen, Treppe+Haustür+Küche eingebaut, Endinstallation Elektro

Mit Hochdruck geht es weiter: Im Haus geben sich die Handwerker die Klinke in die Hand.


Am Montag hat der Fliesenleger seine Arbeiten vorerst abgeschlossen. Am Dienstag wurde die Treppe eingebaut und die Haustürfüllung ist drin. Am Donnerstag wurde unsere Küche aufgebaut und am Freitag die Endinstallation Elektro erledigt. Und wir sind richtig happy, weil wirklich alles sooo toll aussieht!


Parallel haben wir uns nun doch dazu entschlossen, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen und unsere alte Wohnung von einem Maler streichen zu lassen. Beides wollten wir eigentlich selbst machen, aber im Moment wissen wir nicht mehr woher wir die Zeit nehmen sollen, für all die Dinge, die erledigt werden müssen. Schließlich haben wir nebenbei noch unsere Jobs und die Baukinder, die ohnehin seit Wochen und Monaten zu kurz kommen. Also, gönnen wir uns diesen Luxus auf den letzten Metern…

Sonntag, 23. September 2018

KW 38: Fliesenarbeiten schreiten voran, Trockenbau und Sanitärinstallation abgeschlossen

Der Fliesenleger ist gut vorangekommen, sodass am Freitag die Endinstallation Sanitär erledigt werden konnte. Auch die Trockenbauer haben endlich die Arbeiten im Dachgeschoss abgeschlossen und sogar noch die Bodeneinschubtreppe eingebaut. So hatten wir am Freitag wirklich volles Haus – 2 Fliesenleger, 2 Trockenbauer, diverse Sanitärinstallateure sowie Bauherr und Baufrau, die weiter das Parkett im Obergeschoss verlegt haben.

Damit sind die Bäder nun fast fertig, nur der Fliesenleger muss noch einige Arbeiten abschließen – ach nein, noch nicht ganz: die Endinstallation Elektro steht noch aus, ist aber auch schon für nächste Woche geplant.


Und da es in rasantem Tempo vorangeht, haben wir mit unserem Bauleiter und Baubegleiter nun ein Termin zur Vorabnahme in nicht mal 10 Tagen vereinbart – wir freuen uns!

Sonntag, 16. September 2018

KW 37: Die ersten Fliesen liegen

Die Wandfliesen sind Anfang der Woche eingetroffen, sodass der Fliesenleger mit den Bädern beginnen konnte. Die ersten Fliesenarbeiten zu betrachten war echt klasse, wir finden unsere Auswahl und die Arbeit des Fliesenlegers sehr gelungen.

Erste Wandfliesen im Bad

Ganz überrascht waren wir, als am Freitag dann sogar schon die ersten Bodenfliesen in der Küche lagen.


Bodenfliesen in der Küche

Mittlerweile haben wir außerdem Termine für den Küchenaufbau und den Techniker der Telekom – sollten wir etwa doch pünktlich zum Einzug einen funktionierenden Internetzugang im Haus haben?

Am Freitag wurde dann unser Parkett geliefert und der Bauherr hat es drei Stunden lang ins Haus getragen, um es im Erd- und Obergeschoss zu verteilen – über die Bautreppe war das ganz und gar kein Vergnügen. Am Samstag Vormittag haben wir dann begonnen das Parkett zu verlegen und sind auch ganz gut vorangekommen. Am Sonntag Abend war das Parkett im Arbeitszimmer und im Kinderzimmer der Bautochter fertig – allerdings fehlen noch die Fußleisten. Trotzdem sieht es schon klasse aus, finden wir.

Klassisches Eichenparkett im Obergeschoss

Sonntag, 9. September 2018

KW 36: Abwasseranschluss komplett, Malerarbeiten abgeschlossen

Tatsächlich wurde Anfang der Woche der Abwasseranschluss fertig gestellt. Damit sind unsere Hausanschlüsse fast komplett – nur die Telekom fehlt noch, der Technikertermin steht noch aus.

Auch unser Maler hat seine Arbeiten abgeschlossen und die Räume sehen echt toll aus. Hoffen wir, dass während der restlichen Arbeiten nicht allzu viele Flecken an die schönen weißen Wände kommen. Da die Malerarbeiten fertig sind, konnte der Bauherr am Wochenende schon die Deckenspots in den Bädern und der Küche einbauen – die Baufrau ist total begeistert!

Deckenspots in der Küche, über der zukünftigen Arbeitsfläche

In dieser Woche wurden außerdem unsere Bodenfliesen geliefert. Bei den Wandfliesen gibt es leider einige Lieferschwierigkeiten, aber sie kommen hoffentlich Anfang der nächsten Woche. Bis dahin hat der Fliesenleger schon mal die Abdichtung in den Bädern begonnen.

Außerdem hat die Baufrau die ersten Umzugskartons gepackt, schließlich wollen wir in einem Monat umziehen.

Die ersten Kisten sind gepackt

Sonntag, 2. September 2018

KW 35: Abwasseranschluss fast fertig, Trockenbau geht weiter

Nachdem letzten Freitag noch unsere asphaltierte Gehwegüberfahrt abgerissen wurde, konnte in dieser Woche unser Übergabeschacht gesetzt werden, unsere Abwasserleitungen vom Haus zu eben diesem Übergabeschacht geführt und an das öffentliche Abwassernetz angeschlossen werden. Leider fehlte dann am Schluss das richtige Verbindungsstück, aber das soll am Montag nachgeliefert und eingebaut werden.

Unsere Trockenbauer haben im Dachgeschoss weitergearbeitet, aber seit Mitte der Woche geht es irgendwie nicht weiter… Uns ist nicht ganz klar, weshalb sich der Trockenbau so hinzieht. Eigentlich wollte man bereits letzte Woche mit allem fertig werden. Nun ja, solange am Ende alles pünktlich fertig ist, soll es uns relativ egal sein.


Mitte der Woche hat die Baufrau dann noch mit dem Fliesenleger Kontakt aufgenommen, schließlich soll es nächste Woche losgehen. Leider verschiebt sich der Start etwas, da er noch auf einer anderen Baustelle zu tun hat. Außerdem verzögert sich wohl die Lieferung unserer Wandfliesen.

Ende der Woche hat dann auch schon unser Maler begonnen die Wände und Decken zu schleifen und zu spachteln. Sieht sehr gut aus!


Gespachtelt und geschliffen,
teilweise sogar schon das Malervlies angebracht

Weiterhin haben wir am Freitag einen Großeinkauf bei Ikea gemacht und unsere 3+1 Aktionsgutscheine für diverse PAX Schränke eingelöst. Auch haben wir online diverse Kleinigkeiten bestellt: Deckenspots, Umzugskartons, Regale für das Gartenhaus…


Ikea-Großeinkauf lagert nun im Haus